Saison 1992/1993

Dieses Trikot wurde von Detlev Krella in der Verbandsliga NIederrhein im Auswärtsspiel gegen Dormagen getragen und anschließend übergeben. Legendäres Trikot von einem legendären Spieler!

 

RWO belegte in dieser Saison den 1.Platz in der Verbandsliga, stieg aber nicht in eine Liga höher auf, da zu der Zeit das Ligasystem reformiert wurde. Man blieb viertklassig.


Spieler

Detlev Krella

Position

Mittelfeld

Variante

Heim-Trikot

Art

matchworn

Patches

-

Spiele (Tore)

?

Spiele gesamt

189 (65)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

04.03.1963

 

Saison 1994/1995

Dieses schöne langarm Trikot von lotto wurde in der Oberliga Nordrhein in der Saison 94/95 getragen. Der Spieler ist mir noch unbekannt. Am Ende der Saison wurde der 1.Platz belegt und es ging in die drittklassige Regionalliga Süd-West.

 

Spieler

 

Position

 

Variante

Heim-Trikot

Art

matchworn

Patches

-

Spiele (Tore)

 

Spiele gesamt

 

Nationalität

 

Geburtsdatum

 

 

In der Rückrunde der Saison 94/95 wurde dieses Trikot eingesetzt. Allerdings ist es möglich, dass der Namensschriftzug nachträglich ergänzt wurde. Denn auf alten Fotos sieht man nur Trikots ohne Schriftzug. Die Schriftart der Nummer ist korrekt. Dieses Trikot wurde ohne Klublogo gespielt.

 

Die Nummer 10 könnte damals Martin Tilner getragen haben. In diesen Trikots spielte RWO in der Regionalliga Süd-West und am Ende der Saison wurde der 8.Platz belegt.

 

Spieler

Martin Tilner

Position

Mittelfeld

Variante

Heim-Trikot

Art

matchworn

Patches

-

Spiele (Tore)

?

Spiele gesamt

99 (6)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

01.02.1964

 

Saison 1995/1996

Dieses seltene Trikot entstammt aus der Privat-Sammlung von Klaus Brandtscheid, den bei RWO alle nur als "Pickel" kennen. Der Kult-Fan verstarb 2014.

 

Es ist eines der seltenen Lotto-Trikots, die damals in der Regionalliga in der Saison 1995/1996 getragen wurden. Die Variante des Trikots mit dem Kleeblatt-Logo und dem Schriftzug "Rot-Weiß Oberhausen" kam nur in der Rückrunde der Saison 95/96 zum Einsatz.

Der Konvent Schriftzug war nun etwas schmaler und kleiner als vorher. Vermutlich gab es bei der Firma Konvent ein "Update" des Logos, woraufhin RWO mit neuen Shirts ausgestattet wurde. Voher sah der Konvent Schriftzug so aus, wie beim Trikot aus 92/93 von Detlef Krella.

 

Spieler

 

Position

 

Variante

Heim-Trikot

Art

matchworn

Patches

-

Spiele (Tore)

 

Spiele gesamt

 

Nationalität

 

Geburtsdatum

 

 

Saison 1996/1997

Hier sehen wir leider nur das "Fan-Shop" Trikot aus der Saison 96/97. Es war die letzte Saison, wo ohne Namen auf den Trikots gespielt wurde. Mir persönlich gefällt das Design der Trikots überhaupt nicht.

 

Trotzdem wurde in diesen Trikots erfolgreich gespielt. Man wurde am Ende zweiter und sollte dann ein Jahr später wieder in die 2.Bundesliga aufsteigen.

 

Spieler

 

Position

 

Variante

Heim-Trikot

Art

Fan-Shop

Patches

-

Spiele (Tore)

 

Spiele gesamt

 

Nationalität

 

Geburtsdatum

 

 

Saison 1997/1998

Tolle Sache, dass dieses Schätzchen den Weg in meine Sammlung gefunden hat. Achim Weber ist einer der Jahrhundertspieler von RWO. Seine Torquote ist einfach beeindruckend.

 

Das Trikot kann man direkt mit der Rückkehr in die 2.Bundesliga und gleichzeitig in den Profifußball verbinden. Nach dem Lizenzentzug 1988 dauerte es 10 Jahre bis RWO wieder da stand, wo einst der Boden unter den Füßen weggerissen wurde.

 

Spieler

Achim Weber

Position

Sturm

Variante

Heim-Trikot

Art

matchworn

Patches

-

Spiele (Tore)

35 (18)

Spiele gesamt

124 (65)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

11.03.1969

 

Tolles matchworn Trikot von Abwehrrecke Björn Arens. Dazu noch in der langarm Version. Es wurde von der damaligen Mannschaft auf dem Rücken signiert. 5 Jahre spielte Björn bei uns, ehe er uns zum VfB Lübeck verlies. Nach seiner Zeit beim VfB ließ er seine Karriere langsam ausklingen. Im Sommer 2007 hängte er seine Schuhe an den Nagel.

 

Spieler

Björn Arens

Position

Verteidiger

Variante

Heim-Trikot

Art

matchworn

Patches

-

Spiele (Tore)

31 (1)

Spiele gesamt

138 (2)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

29.09.1972

 

Saison 1998/1999

Hier präsentiere ich ein Trikot von Jörg Lipinski. Ob es sich um ein matchworn Trikot handelt, lässt sich nicht zu 100% sagen. Der oben stehende Name ist ein Indiz dafür, allerdings ist der Flock nur im Pokal benutzt worden. Aber Ausnahmen wurden bei RWO immer schon groß geschrieben.

 

Spieler

Jörg Lipinski

Position

offensives Mittelfeld

Variante

Heim-Trikot

Art

?

Patches

Bundesliga

Spiele (Tore)

30 (4)

Spiele gesamt

158 (25)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

31.10.1967

 

Tolles kurzarm Auswärtstrikot von Holger Gaißmayer. Es wurde von ihm in einigen Meisterschaftsspielen getragen. Er kam im Winter vom 1.FC Köln und verließ uns schon im Sommer wieder. Holger war ein ziemlicher Wandervogel, in der Saison 1999/2000 lief er für gleich 3 verschiedene Vereine auf. Vorher schnürte er sehr erfolgreich in der Oberliga die Schuhe fürs Kleeblatt.

 

Spieler

Holger Gaißmayer

Position

Sturm

Variante

Auswärts-Trikot

Art

matchworn

Patches

Bundesliga

Spiele (Tore)

14 (3)

Spiele gesamt

122 (72)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

02.07.1970

 

Hier sehen wir ein langarm matchworn Trikot von unserem Stürmer Lars Toborg. Die Umboro Zeichen in der Rückennumer mussten noch überklebt werden, da damals keine Ausrüster Logos in der Rückennummer zugelassen waren. Er blieb für 4 Jahre in Oberhausen, ehe er 2002 nach Wilhelmshaven in die Heimat wechselte.

 

Spieler

Lars Toborg

Position

Mittelstürmer

Variante

Auswärts-Trikot

Art

matchworn

Patches

Bundesliga

Spiele (Tore)

36 (4)

Spiele gesamt

97 (11)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

19.08.1975

 

Saison 1999/2000

Hier sehen wir ein matchworn Trikot von unserem ehem. bulgarischen Nationalspieler Tzvetomir "Tchipi" Tchipev (15 A für Bulgarien). Er warf es nach dem letzten Heimspiel gegen die Alemannia aus Aachen ins Publikum. Später wurde es von der gesamten Mannschaft signiert.

 

33.Spieltag - RWO vs. Alemannia Aachen 3:0 (1:0)

 

Spieler

Tzvetomir Tchipev

Position

zentrales Mittelfeld

Variante

Heim-Trikot

Art

matchworn

Patches

Bundesliga

Spiele (Tore)

33 (0)

Spiele gesamt

58 (0)

Nationalität

bulgarisch

Geburtsdatum

16.08.1977

 

Sehr seltenes und "schönes" Auswärtstrikot in blau, welches von Sven Backhaus getragen wurde. Manchmal hat man einfach Glück und ergattert so einen Schatz. Sven spielte bei uns 2 Jahre und beendete 2001 seine Karriere.

 

Danke Detlev fürs überlassen!

 

Spieler

Sven Backhaus

Position

Libero

Variante

Auswärts-Trikot

Art

matchworn

Patches

Bundesliga

Spiele (Tore)

27 (2)

Spiele gesamt

37 (2)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

01.06.1968

 

 

Lengendäres Trikot von Daniel Ciuca. Eines von dreien, welche ich sogar alle aus einer Hand erhielt. Das Trikot besitzt sogar noch Spielspuren. Daniel schnürte 6 Jahre für uns die Schuhe, erreichte mit uns das Halbfinale des DFB-Pokals und prägte eine erfolgreiche Phase des Vereins. Ach ja...

 

Spieler

Daniel Ciuca

Position

Innenverteidiger

Variante

Auswärtstrikot

Art

matchworn

Patches

Bundesliga

Spiele (Tore)

22 (2) 

Spiele gesamt

241 (12) 

Nationalität

rumänisch

Geburtsdatum

01.06.1966 

 

 

Dieses Trikot ist etwas ganz besonderes. Es stammt aus dem Trikotsatz, mit welchem die Qualifikation zum deutschen Hallenpokal ("Hallenmasters") bestritten wurde. Die Hallenmasters wurden vom DFB zw. 1987 und 2001, als Vorbereitungsturnier in der Winterpause veranstaltet. RWO belegte 1999 den 4.Platz beim Endturnier.

 

In der 2000er Ausgabe wurde man Gruppenerster, verlor dann 2:3 gegen Gladbach und im Spiel um Platz 3, wurde mit 5:3 gegen den MSV Duisburg verloren.

 

Hasseröder war Hauptsponsor der Serie, daher war mal kein Konvent auf den Shirts.

 

Spieler

Angelo Vier

Position

Mittelstürmer

Variante

Heim-Trikot

Art

matchworn

Patches

Bundesliga

Spiele (Tore)

32 (13)

Spiele gesamt

74 (23)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

23.04.1972

 

Dieses Trikot ist auch ein echtes Schätzchen. Es besitzt mal wieder einen anderen Sponsor, ebenfalls wurde das Trikotmodell nur für das Reviermasters benutzt. Also im doppelten Sinne ein Sondertrikot. Es stammt von Fabrizio Hayer und wurde in der Partie gegen den VfL Bochum getragen. Das Spiel ging 0:2 verloren und man schied sofort aus dem Turnier aus. Das Turnier wurde vom DFB im Stadion Niederrhein veranstaltet, Anlass war der 100. Geburtstag des DFB.

 

Spieler

Fabrizio Hayer

Position

offensives Mittelfeld

Variante

Sondertrikot

Art

matchworn

Patches

Budesliga

Spiele (Tore)

19 (2)

Spiele gesamt

76 (6)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

11.05.1969

 

Hier sehen wir das Auswärtstrikot für die Reviermasters. Es ist noch etwas seltener als das rote. Da man gegen Bochum direkt in der Vorrunde die Segel streichen musste, kamen die weißen Trikots gar nicht zum Einsatz.

 

Tolles Einzelstück.

 

Spieler

Angelo Vier

Position

Mittelstürmer

Variante

Sondertrikot

Art

vorbereitet

Patches

Bundesliga

Spiele (Tore)

32 (13)

Spiele gesamt

74 (23)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

23.04.1972

 

Man lernt ja nie aus. Die 2.Mannschaft hatte in der Umbro Ära wohl eigene Designs. Endlich ist eines davon mal bei mir gelandet.

 

Saison wird hoffentlich noch in Erfahrung gebracht.

 

Spieler

 

Position

 

Variante

Trikot der Amatuere

Art

matchworn

Patches

 

Spiele (Tore)

 

Spiele gesamt

 

Nationalität

 

Geburtsdatum