Regionalliga West

Man war in dieser Spielzeit ambitioniert gestartet, doch die Umstellung mit dem neuen Coach Zimmermann dauerte eine ganze Zeit, es gab extrem viele durchwachsene Auftritte der Kleeblätter. Zum Ende der Saison wurde man deutlich besser und bezwang sogar den MSV Duisburg im Niederrheinpokal. Doch im Finale des Pokals war man nicht in der Lage sich für seine guten Leistungen in der Saison zu belohnen. Man verlor gegen die Mannschaft aus der verbotenen Stadt im Elfmeterschießen.


Regionalliga Platzierung:

4.Platz - 34 Spiele - 15 Siege - 12 Unentschieden - 7 Niederlagen - 54:37 Tore - Differenz +17 - 57 Punkte

Niederrhein Pokal:

1.Runde - Blau-Weiß Oberhausen-Lirich vs. Rot-Weiß Oberhausen 0:6

2.Runde - Rot-Weiß Oberhausen vs. TuS Essen-West 2:0

3.Runde - Rot-Weiß Oberhausen vs. DJK Teutonia St.Tönis 5:0

Viertelfinale - Rot-Weiß Oberhausen vs. TuS Kalkum-Wittlaer 5:0

Halbfinale - Rot-Weiß Oberhausen vs. MSV Duisburg 2:0

Finale - Rot-Weiß Essen vs. Rot-Weiß Oberhausen 0:0 n.V. ; 6:5 n.E.

 

Dem Ralf sein letztes Hemd. Das Trikot ist das letzte Shirt, welches Ralf Schneider für unseren Sportclub in einem Pflichtspiel trug. Es war der 33.Spieltag der Regionalliga West, der Gegner hieß Viktoria Köln. Vor dem Anpfiff gab es noch eine Verabschiedung aller Spieler, deren Abgang vom Sportclub bereits feststand. Danach gaben die Jungs auf dem Platz 90 Minuten Vollgas und besiegten Viktoria Köln verdient mit 3:2.

Ralle wurde dann in der 82.Minute für Nick Brisevac ausgewechselt.

Er heuerte dann im Sommer beim Hessenligisten (5.Liga) SC Hessen Dreireich an.

 

33.Spieltag - RWO vs. Viktoria Köln 3:2 (2:1)

 

Spieler

Ralf Schneider

Position

linkes Mittelfeld

Variante

Heimtrikot

Art

matchworn

Patches

RSL

Spiele (Tore)

27 (0)

Spiele gesamt

86 (3)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

25.08.1986

 

Dieses Trikot stammt von Philipp Kreuels. Er wurde als Personalnot im Mittelfeld aufkam, noch nachträglich verpflichtet. Er stand vom 4. bis zum 11. Spieltag im RWO-Aufgebot, entweder auf der Bank, oder auf dem Platz. Danach holte ihn eine Rückenverletzung ein, sodass er nie mehr für RWO auflief. Sein Vertrag war nur bis zum Saisonende gültig, also verschwand er auch wieder sang und klanglos.

 

Den Höhepunkt seines Wirkens konnte man beim Heimspiel am 6.Spieltag bestaunen, wo er ein Freistoßtor erzielte. Dort trug er dieses Trikot. Der RSL-Patch wurde in der Winterpause auf alle Trikotsätze aufgeklebt, daher hat dieses Trikot aus der Hinrunde auch den Patch drauf.

 

06.Spieltag - RWO vs. Fortuna Düsseldorf U23 3:1 (3:1)

 

Spieler

Philipp Kreuels

Position

offensives Mittelfeld

Variante

Heimtrikot

Art

matchworn

Patches

RSL

Spiele (Tore)

6 (1)

Spiele gesamt

6 (1)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

11.01.1985

 

Derbysieger! Derbysieger! Hey, Hey ...  So schallte es nach dem 1:0 Sieg über den Rot-Weißen Erzfeind aus der verbotenen Stadt von den Rängen. Raphael Steinmetz besorgte das 1:0 und die 3 Punkte. Phillip Kühn hielt an diesem Tag einfach alles. Ein besonders starkes Spiel vom RWO.

 

22.Spieltag - RWO vs. Rot-Weiss Essen 1:0 (0:0)

 

Hier ist nun das Sondertrikot aus dem Spiel RWO vs. RWE : Oberhausen spielte mit einem Sondersponsor der "Stoag", welcher für die neue Straßenbahnlinie 105 von Essen nach Oberhausen warb. 3 Wochen später fand der Bürgerentscheid dazu statt, die Stoag wollte nocheinmal auf dieses Projekt aufmerksam machen und die Bürger zu einem JA bewegen. (Die Bürger ließen sich aber nicht beeinflussen und beerdigten das Projekt mit einem deutlichen NEIN.)

 

Dieses Trikot stammt von Dominik Reinert, dem sensationellen Mann auf der Außenbahn. Es handelt sich aber nicht um das getragene Trikot, sondern um das Ersatz-Trikot, es ist also "vorbereitet". Er hat es mit seiner Unterschrift noch veredelt.

 

Es ist ein einmaliges Trikot!

 

Spieler

Dominik Reinert

Position

rechtes Mittelfeld

Variante

Sondertrikot

Art

vorbereitet

Patches

RSL

Spiele (Tore)

36 (2)

Spiele gesamt

162 (6)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

13.10.1991

 

Vorbereitetes Trikot von David Jansen. Der Patch mit "RSL Raumcontainer" kam in dieser Form das erste Mal in der nächsten Saison auf den Ärmel. Sonst stand bei allen Trikots RSL-Raumsysteme auf dem Patch.

 

Spieler

David Jansen

Position

Mittelstürmer

Variante

Heimtrikot alternativ

Art

vorbereitet

Patches

RSL

Spiele (Tore)

35 (15)

Spiele gesamt

106 (42)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

04.12.1987

 

Dieses Trikot stammt von Manuel Schiebener. Der Youngster wechselte zusammen mit Dominik Reinert von der U23 des MSV Duisburg zu RWO. Er wurde als Perspektivspieler verpflichtet, was sich auch in seinen Leistungsdaten widerspiegelt. Dieses Trikot trug Manu im Niederrheinpokal im Spiel gegen die TuS Essen-West 81, wo er auch ein Tor erzielte. Im Achtelfinale gegen St. Tönis wurde er in der 90. Minute mit diesem Trikot eingewechselt. Auch hier wurde der RSL-Patch nachträglich aufgeklebt, aber mit diesen Trikots wurde nur in der Hinrunde gespielt. Das Trikot besitzt noch deutliche Spielspuren.

 

Niederrheinpokal 2.Runde - RWO vs. TuS Essen-West 2:0 (1:0)

Niederrheinpokal 3.Runde - RWO vs. DJK Teutonia St.Tönis 5:0 (2:0)

 

Spieler

Manuel Schiebener

Position

offensives Mittelfeld

Variante

Auswärtstrikot

Art

matchworn

Patches

RSL

Spiele (Tore)

13 (2)

Spiele gesamt

15 (2)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

08.10.1994

 

Dieses Trikot wurde für Spieler aus der U23 vorgehalten, wenn mal Not am Mann war wurde ein Spieler aus der U23 mitgenommen und durfte dann dieses Trikot tragen. Philipp Goris und Justin Walker trugen diese Saison immer die 27. Sonst war das Trikot für Testspieler reserviert.

 

Mit diesem Shirt saß Philipp Goris am 17.03. in Siegen auf der Bank und hoffte vergeblich auf eine Einwechslung.

 

19. Spieltag - Sportfreunde Siegen vs. RWO 1:1 (0:0)

 

Spieler

 

Position

 

Variante

Auswärtstrikot

Art

matchworn

Patches

RSL

Spiele (Tore)

 

Spiele gesamt

 

Nationalität

 

Geburtsdatum

 

 

Getragenes Trikot von Raphael Steinmetz. Schon in jungen Jahren ein Spieler mit Legendenstatus. So etwas können nicht viele junge Fußballer von sich behaupten. "Raffa", oder "Steini" genannt ist gebürtiger Oberhausener und kam im Sommer 2014 vom Landesligisten Arminia Klosterhardt zu uns. Er schlug ein, wie eine Bombe und machte uns mit seinem Tor zum Derbysieger gegen den Rot-Weißen Nachbarn im Rückspiel 2015. Das grüne Trikot wurde in sehr vielen Spielen benutzt, das Größenlabel ist schon ausgewaschen. Das Trikot übergab er nach dem letzten Regionalliga Spiel in Rödinghausen persönlich.

 

34.Spieltag - SV Rödinghausen vs. RWO 3:2 (1:1)

 

Spieler

Raphael Steinmetz

Position

Mittelstürmer

Variante

Ausweichtrikot

Art

matchworn

Patches

RSL

Spiele (Tore)

35 (15)

Spiele gesamt

151 (52)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

28.07.1994

 

Dieses Trikot stammt von Charbel Chougourou. Der Berliner kam aus der U23 von Hertha BSC und war erklärter Wunschspieler von unserem neuen Coach Andreas Zimmermann. Nachdem er sich bei seinem ersten Einsatz für RWO nach 10 Minuten die rote Karte holte, lief er noch zweimal für RWO auf. Im Winter wechselte er auf Leihbasis zu Viktoria Berlin, wo er nun auch dauerhaft verbleibt. Dieses Trikot trug Charbel am 1.Spieltag in Verl und holte sich damit die rote Karte ab. Der RSL-Patch wurde wie bei allen Trikots in der Winterpause aufgeklebt.

 

01.Spieltag - SC Verl vs. RWO 3:0

 

Spieler

Charbel Chougourou

Position

linkes Mittelfeld

Variante

Ausweichtrikot

Art

matchworn

Patches

RSL

Spiele (Tore)

4 (0)

Spiele gesamt

4 (0)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

02.10.1994

 

Dieses Trikot hat einen extrem hohen Seltenheitswert. Es wurde für meinem Lieblingsspieler Kevin Krystofiak im Niederrheinpokal Halbfinale gegen den MSV Duisburg vorbereitet. Es gab wie immer bei unseren Sondertrikots 2 Trikotsätze für die Mannschaft. Diesmal ging aber kein einziges in den freien Verkauf. Die Spieler verschenkten die Trikots ausschließlich an ihre Fans.

Zimbo wechselte Kevin leider nicht ein, so konnte er der Mannschaft in diesem Spiel nicht helfen.

 

Niederrheinpokal Halbfinale - RWO vs. MSV Duisburg 2:0 (2:0)

 

Spieler

Kevin Krystofiak

Position

zentrales Mittelfeld

Variante

Sondertrikot

Art

vorbereitet

Patches

RSL

Spiele (Tore)

8 (0)

Spiele gesamt

33 (0)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

29.03.1992

 

Dieses Trikot stammt von "Ralle" Schneider unserem Mann auf der Mittelfeld Außenbahn. Unter Trainer Andreas Zimmermann gelang es ihm nicht sich überzeugend festzuspielen, sodass er wie in den Jahren zuvor oft auf der Bank Platz nahm.

Auch im Saisonkracher "Niederrheinpokal-Finale" sollte es nicht anders sein, der Mann mit der Nummer Sieben nahm auf der Bank Platz und konnte der Mannschaft erstmal nicht helfen.

So musste er mit ansehen, wie unsere Mannschaft das ganze Spiel nicht genug Risiko einging und die Essener Abwehr nicht annähernd knacken konnte. Trainer "Zimbo" ließ alle Möglichkeiten offen und brachte Ralle erst in der 2.Halbzeit der Verlängerung. Somit hatte er kaum Möglichkeiten sich zu zeigen und konnte das Spiel nicht mehr entscheidend gestalten.

Im Elfmeterschießen zeigte Ralf Schneider Mut und Selbstvertrauen, indem er einen Elfer verwandelte (4:4 Ausgleich).

Zum letzten Heimspiel verkündete er seinen Abschied aus Oberhausen nach 3 Jahren beim Kleeblatt.

 

Niederrheinpokal Finale - RWE vs. RWO 6:5 n.E. (0:0; 0:0)

 

Spieler

Ralf Schneider

Position

linkes Mittelfeld

Variante

Sondertrikot

Art

vorbereitet

Patches

evo

Spiele (Tore)

27 (0)

Spiele gesamt

86 (3)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

25.08.1986

 

Matchworn Trikot aus dem Niederrheinpokal Finale gegen den anderen rot-weissen Verein aus der Nachbarstadt. Es ist ungewaschen und besitzt noch Spielspuren. Im Winter 2015/2016 verließ uns David Jansen und wechselte zu Viktoria Köln.

 

Niederrrheinpokal Finale - RWE vs. RWO 6:5 n.E. (0:0;0:0)

 

Spieler

David Jansen

Position

Mittelstürmer

Variante

Sondertrikot

Art

matchworn

Patches

evo

Spiele (Tore)

35 (15)

Spiele gesamt

106 (42)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

04.12.1987

 

Dieses Trikot stammt von Patrick Nettekoven und ist auch gleichzeitig das letzte, welches er für RWO getragen hat. Nach drei Jahren bei uns war nach dieser Saison Schluss. Der Verein plante nicht mehr mit ihm.

 

Dieses Trikot kam beim letzen Spieltag gegen den SV Rödinghausen zum Einsatz. Das Spiel ging mit 3:2 verloren. Zimmermann war stocksauer, denn er wollte vielen Spielern aus der zweiten Reihe nochmal die Chance geben sich zu zeigen. Klappte nicht so ganz.

 

34.Spieltag - SV Rödinghausen vs. RWO 3:2 (1:1)

 

Spieler

Patrick Nettekoven

Position

Torwart

Variante

Torwarttrikot

Art

matchworn

Patches

RSL

Spiele (Tore)

4 (0)

Spiele gesamt

22 (0)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

21.01.1987

 

Tolles Sahnestück von Philipp Kühn. Dieses Trikot wollte Philipp unrsprünglich im Halbfinale des Niederrheinpokals gegen den MSV Duisburg tragen, der Verein entschied sich aber für die orangenen Torwarttrikots. Somit ist dieses Trikot nur vorbereitet.

 

Niederrheinpokal Halbfinale - RWO vs. MSV Duisburg 2:0 (2:0)

 

Spieler

Philipp Kühn

Position

Torwart

Variante

Torwarttrikot

Art

vorbereitet

Patches

keine

Spiele (Tore)

36 (0)

Spiele gesamt

60 (0)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

02.09.1992

 

Dieses Trikot stammt von Thorben Krol. Es ist nur spielvorbereitet, da Thorben die Hinrunde beim Aufsteiger in Rödinghausen verbrachte. Er wurde dort wider Erwarten nur 3 Mal eingesetzt, daher holte man ihn etwas verärgert wieder zurück nach Oberhausen. Er stand ein paar Mal für die U23 zwischen den Pfosten. Dort könnte er das Trikot, auch wenn es für die 1.Mannschaft bestimmt war getragen haben, denn in der Saison 2015/2016 trug Thorben bei der U23 auch sein "revierkraft" Trikot der 1.Mannschaft. Denn die Besonderheit des Trikots liegt darin, dass dieses Modell seit der 3.Liga Saison (2011/2012) nicht mehr für die 1.Mannschaft verwendet wurde. Die Torhüter trugen in der Saison 2014/2015 nur kurzarm Trikots, wie die Feldspieler sie trugen. Ein echtes Einzelstück.

 

Spieler

Thorben Krol

Position

Torwart

Variante

Torwarttrikot

Art

vorbereitet

Patches

RSL

Spiele (Tore)

0 (0)

Spiele gesamt

34 (0)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

20.05.1993

 

Tolles getragenes Trikot von Joel Zwikirsch. Er trug es in diversen Spielen der Oberliga Niederrhein. Der Trikotsatz wird schon seit letzter Saison verwendet und in der Saison 15/16 wird er weiter benutzt. Eine echte Rarität. Noch ungewaschen, mit einigen Spielspuren und Schweißgeruch!

Joel hat das gute Stück persönlich übergeben, im Sommer 2015 wechselte er zum TV Jahn Hiesfeld nach Dinslaken.

 

Spieler

Joel Zwikirsch

Position

Mittelstürmer

Variante

Heimtrikot U23

Art

matchworn

Patches

keine

Spiele (Tore)

29 (2)

Spiele gesamt

0 (0)

Nationalität

deutsch

Geburtsdatum

22.09.1994