2023/2024 - 3.Liga - Auswärtstrikot - Bastian Allgeier

 

Der SSV Ulm konnte nach mehreren gescheiterten Versuchen im Sommer 2023 als Meister der Regionalliga Südwest in die 3.Liga aufsteigen. Bastian Allgeier wurde im Jahr 2021 für zwei Jahre vom Karlsruher SC ausgeliehen. In dieser Zeit erarbeitete sich Allgeier einen Stammplatz und steuerte wichtige Scorerpunkte bei. In der 3.Liga legten die Ulmer zwischen dem 03. und dem 12.Spieltag eine starke Serie mit sieben Siegen aus zehn Spielen hin und standen sogar auf Platz 3. Danach folgten drei Niederlagen am Stück. Dieses Trikot wurde für das Spiel beim SSV Jahn Regensburg mindestens vorbereitet. Ob es in dem Spiel auch getragen wurde, lässt sich leider nicht mehr nachvollziehen. Es wurde zwischen Zeugwarten getauscht.

 

14.Spieltag - SSV Jahn Regensburg vs. SSV Ulm 2:0 (1:0)

 

2021/2022 - Regionalliga Südwest - Auswärtstrikot - Jo Reichert

 

Ein Sahnestück hat mich hier per Post erreicht. Dieses originale matchworn Trikot vom Ulmer Kapitän Jo Reichert habe ich Thomas zu verdanken. Er sah, dass mir in meiner Trikotsammlung noch ein Trikot des SSV Ulm fehlte und besorgte mir umgehend dieses einzigartige Trikot vom Käptn Reichert. Das Trikot stammt aus dem Heimspiel gegen den FC Homburg, in welchem Reichert auch noch einen Elfmeter verwandelte.

 

Witzigerweise ist Jo Reichert mit Trikotnummer "5" eine Ulmer Legende, genauso wie Benni Reichert bei RWO, ebenfalls mit der "5". Mit Ausnahme der Saison 14/15 und 15/16 stand Johannes Reichert sein ganzes Leben für den SSV Ulm auf dem Platz. Aktuell kommt er auf 316 Pflichtspiele für Ulm.

 

21.Spieltag - SSV Ulm vs. FC Homburg 1:2 (0:1)

 

Danke Thomas und Jo!!!

 

2019/2020 - Würtemmberg-Pokal - Heimtrikot

 

Hier sehen wir einen vorbereiteten Rohling aus dem Würtemmberg-Pokal Finale gegen die TSG Balingen. Das Spiel fand im Stadion auf der Waldau in Stuttgart-Degerloch statt.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie fand das Finale erst am 22.08.2020 vor 300 Zuschauern statt. Tobias Rühle (52.) und der Doppelpack von Ardian Morina (71. und 90.+1) bescherten den Spatzen den 10.Pokalsieg des Landespokal Würtemmberg. Der Titel 2020 war bereits der dritter Erfolg in Serie.

 

Finale - TSG Balingen vs. SSV Ulm 0:3 (0:0)

 

2017/2018-  Regionalliga Südwest - Spezialtrikot - Spieler unbekannt

 

Dieses Spielertrikot ist eine besondere Rarität. Die Firma Tuja wurde versucht als Sponsor für die 2.Mannschaft und A-Jugend zu aquirieren. Nach der erfolgreichen Aquise wurde dieser Trikotsatz hergestellt. Mit diesem Trikotsatz wurden dann u.a. ein Spiel gegen die Tuja-Betriebsmannschaft gespielt, sowie einige Vorbereitungsspiele der 2.Mannschaft bzw. A-Jugend. Danach wurden die Trikots nie mehr gespielt.

 

2016/2017 - Regionalliga Südwest - Heimtrikot -  Christian Sauter

 

Dieses Heimtrikot des SSV wurde von Christian Sauter im Heimspiel gegen den 1.FC Saarbrücken getragen. Zwei Mal stand Sauter bei den Spatzen unter Vertrag. Erst zwischen 2008 und 2011 und dann nochmal zwischen 2016 und 2018. Der defensive Mittelfeldspieler bestritt in dieser Zeit 124 Pflichtspiele (13 Tore, 17 Assists) für den SSV.

 

20.Spieltag - SSV vs. 1.FC Saarbrücken 0:1 (0:1)

2010/2011 - Regionalliga Süd - Heimtrikot - Steffen Moro

 

Dieses Spielertrikot wurde original für Steffen Moro vorbereitet. Der damals 19-Jährige wurde zum 01.01.2011 aus der 2.Mannschaft in die 1.Mannschaft übernommen. Er kam zu fünf Kurzeinsätzen, bei denen er jeweils kurz für Spielende eingewechselt wurde. Im Sommer 2011 wechselte Moro zum SC Geislingen.

 

Das Trikot stammt von einem ehemaligen Ulmer Offiziellen.

 

2008/2009 u. 2009/2010 - Regionalliga Süd - Heimtrikot - Marvin Länge

 

Original getragenes Trikot von Marvin Länge. Er übergab es seinerzeit einem Ulmer Jugendspieler. Das Trikotmodell wurde über zwei Saisons getragen. Leider sind die Aufdrucke in einem schlechten Zustand.

 

2000/2001 - 2.Bundesliga - Auswärtstrikot - Klaus Mirwald

 

Aus Ulm erreichte mich ein weiteres Spielertrikot. Hier handelt es sich um das Auswärtstrikot der Saison 2000/2001. Es wurde für einen Einsatz von Klaus Mirwald vorbereitet. In einem Pflichtspiel kam Mirwald in der Saison nicht zum Einsatz. Der SSV stand zum Saisonende vor einem Scherbenhaufen und musste in die Verbandsliga Württemberg (5.Liga) absteigen.

 

Danke Thomas!